Projekt Gartenteich 🐸 zwei Monate nach „Fertigstellung“ (fertig ist man ja nie ; )

Es ist fast September 2017. Seit zwei Monaten ist das Projekt „eine Teichidee wird zum Teich“ soweit abgeschlossen. Es haben sich eine Reihe von Teichbewohnern eingefunden. Abenteuerlich aussehende Rückenschwimmer. Libellen, von Mini bis riesig. Wasserläufer und auch ein Fröschlein hüpft und schwimmt nachts munter durch die Gegend. Ein Teichfrosch? Oder doch ein Grasfrosch? So genau konnte ich den bisher stillen Bewohner noch nicht identifizieren.

Ebene 1

Die große Sorge, halten die Klebenähte der Teichfolie dicht, ist inzwischen in den Hintergrund gerückt. Der Teich verliert, letzten Beobachtungen zufolge, kein Wasser : )

Mein persönliches Naherholungsgebiet

Ebene 1Ebene 2Ebene 3Ebene 4Ebene 5Ebene 7Ebene 8Ebene 9Ebene 10Ebene 11Ebene 12Ebene 13Ebene 14Ebene 15

→   Eine Teichidee wird zum Teich 


 

3 Comments

  1. Euer „kleines“ Paradies ist wunderbar. Wir haben zwar nur eine ETW und dadurch besteht unser „Garten“ aus Balkonkästen, aber manchmal beneide ich Leute mit diesen Möglichkeiten. Dann beruhige ich mein Ego und teile mir selbst mit, dass ich an mehr als 100 Tagen im Jahr nicht zuhause bin. Das relativiert für mich dann wieder das Ganze. Aber ein bischen Neid ist schon da.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: